Ubersetzten Jamil & Jamila

Um syrischen Flüchtlingskindern zu helfen hat die Niederländerin Elsbeth de Jager ein Buch geschrieben. Dieses Buch wurde nicht nur von Esther van der Ham illustriert, von ihr stammt auch „Und nun du!“ im Anhang, das Edukatives für Flüchtlingskinder enthält.

Den ersten Band der Jamil-&-Jamila-Reihe übersetzte Elsbeth zeitgleich ins Deutsche.

Aus dem Deutschen wurde Jamil & Jamila ins Arabische übersetzt.

In den übersetzten Ausgaben des Buches wird im Anhang über Syrien erzählt, es werden syrische Rezepte vorgestellt, das arabische Alphabet erläutert etc.

Ziel war das Verkaufen der niederländischen und deutschen Bücher in Europa, um den Flüchtlingskindern in Syrien und den Flüchtlingslagern auf der ganzen Welt persönlich ein arabischsprachiges Exemplar aushändigen zu können.

Schon rasch wurde der erste Band ins Englische und Französische übersetzt. Nach einer Weile erfuhr Ellen Singer von den Übersetzungen und hat angeboten, sich um die Übersetzung ins Spanische zu kümmern.

Von diesem Moment an hat das Projekt Jamil & Jamila angefangen, richtig groß zu werden.

Die klare Kommunikation zwischen Autorin, Verlag und Ellen Singer als Übersetzungskoordinatorin sorgt dafür, dass immer wieder neue Sprachen hinzugefügt werden können. Elsbeth, Esther und Ellen halten auch Präsentationen in Schulen, Kirchen sowie für Übersetzungsverbände und an Universitäten.

Die Kommunikation zwischen Autorin, Übersetzungskoordinatorin und Verlag macht es möglich, auf Wünsche und neue Verkaufsmöglichkeiten einzugehen.

Hauptziel bleibt der Verkauf von Büchern, damit Flüchtlingen ein Exemplar in der eigenen Sprache geschenkt werden kann.

Dafür ist es hilfreich, das Buch in möglichst viele Sprachen zu übersetzen und bekannt zu machen.

 

Seminar: https://www.crowdcast.io/e/jamil-jamila/register?session=2

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *